Startseite

Hier ein kleiner Einblick in unseren Baufortschritt:

Liebe Unterstützer des Projektes KunstRasen,

wir sind auch jetzt noch von Ihrer tatkräftigen Unterstützung unseres Projektes überwältigt. Wir haben es dank Ihnen geschafft bis zum Baubeginn alle Parzellen zu verkaufen. Damit Sie auf dem neusten Stand gehalten werden, können Sie hier gerne regelmäßig vorbeischauen. Wir halten Sie mit aktuellen Bildern auf dem Laufenden und danken Ihnen für Ihr reges Interesse.

Stockstadt am Rhein im Kreis Groß-Gerau ist eine der aufstrebenden und wachsenden Gemeinden im Rhein-Main-Ballungsgebiet. Sport in Stockstadt konzentriert sich zu einem hohen Prozentsatz auf die Sparten der seit 1945 bestehenden SKG. Die Gemeinde und auch die SKG selbst verfügen über eine Reihe von Sportanlagen, so u.a. 3 Sportplätze – 2 Rasen- und ein Hartplatz, letzterer als einziger mit Flutlichtanlage ausgestattet.

Der Hartplatz musste im Laufe der letzten Jahre immer wieder aufwendig saniert und ausgebessert werden. Regen weicht den Platz auf und Training sowie Punktspiele werden zur Schlammschlacht. Große Trockenheit macht den Platz steinhart und erhöht die Verletzungsgefahr. Vor allem im Winter ist für Kinder, Jugend und Aktive ein geregelter Trainingsbetrieb kaum möglich und immer öfter heißt es auch „Spielausfall“!

Nur ein Kunstrasenplatz anstelle des Hartplatzes bei Verbleib der Flutlichtanlage schafft die nötigen Kapazitäten für ganzjährigen Trainings- und Spielbetrieb, vor allem im Kinder- und Jugendbereich. Ein solcher Kunstrasenplatz soll aber auch anderen SKG-Abteilungen sowie den Sportbedürfnissen anderer Institutionen, z.B. Schulen, zur Verfügung stehen. Die SKG plant die Realisierung dieses Projektes „PROKURA – PROjekt KUnstRAsen in Stockstadt“ für 2019 (Gesamtkosten ca. 500.000 €). Die nötigen Weichen sind gestellt.

Neben Eigenmitteln der SKG, Landes-, Kreis- und Gemeinde-Zuschüssen soll die Finanzierung auch über Sponsoring erfolgen, sowohl von Privatleuten als auch Firmen. Dazu zählen:

Helfen Sie uns – für die Zukunft unseres Vereins!